Aktuell - Kunst und Kultur in Osnabrück

Kunst und Kultur in Osnabrück

 

Es gibt wieder Leben im Kulturbetrieb!

Hier finden Sie aktuelle Termine zu Führungen und Programmen, die wir Ihnen anbieten:

 

 

 

 

Donnerstag, 22. Juli 2021, um 17:00 Uhr – ONE ZERO ZERO – Rudolf Englert zum 100. Geburtstag. Eine Führung mit der Kuratorin Dr. Maren Koormann.

„[…] ein sehr Orientierter, an dem man sich wiederum orientieren kann“: So bezeichnete der Kunst- und Literaturkritiker Heinz Ohff 1978 treffend den Künstler. In Duisburg geboren, verbrachte Englert seine intensivsten Schaffensjahre in der Region Osnabrück. 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden.

(ausgebucht)

 

 

Dienstag, 17. August 2021, um 17:00 Uhr – ONE ZERO ZERO – Rudolf Englert zum 100. Geburtstag. Eine Führung mit Kerstin Lübbers.

„[…] ein sehr Orientierter, an dem man sich wiederum orientieren kann“: So bezeichnete der Kunst- und Literaturkritiker Heinz Ohff 1978 treffend den Künstler. In Duisburg geboren, verbrachte Englert seine intensivsten Schaffensjahre in der Region Osnabrück. 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden.

 (ausgebucht)

 

Donnerstag, 26. August 2021, um 17:00 Uhr – ONE ZERO ZERO – Rudolf Englert zum 100. Geburtstag. Eine Führung mit der Kuratorin Dr. Maren Koormann.

„[…] ein sehr Orientierter, an dem man sich wiederum orientieren kann“: So bezeichnete der Kunst- und Literaturkritiker Heinz Ohff 1978 treffend den Künstler. In Duisburg geboren, verbrachte Englert seine intensivsten Schaffensjahre in der Region Osnabrück. 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden.

 (ausgebucht)

 

Samstag, 14. August 2021 - Tagesfahrt nach Bonn zur Bundeskunsthalle

Ausstellung: Dress Code

Dress Code - die Erfolgsausstellung aus Japan - ist in der Bundeskunsthalle erstmalig in Europa zu sehen. Die Ausstellung präsentiert einen weltumspannenden Überblick zeitgenössischer Mode großer Designer*innen wie Giorgio Armani, Chanel, Issey Miyake, Burberry oder Louis Vuitton, die darüber hinaus mit zeitgenössischer Kunst in einen aufschlussreichen Dialog gebracht wird. Und sie verhandelt Mode zwischen zwei Polen - den Akteur*innen und den Zuschauer*innen -, zwischen Individualismus und Konformität. Mode wird hier zu einem kommunikativen Spiel und führt zu einem neuen Verständnis.

 

 

Das aktuelle Fahrtenprogramm für den Herbst 2021 können Sie in der Geschäftsstelle anfordern.

 

 

Möchten Sie sich für ein Programm anmelden, dann rufen Sie einfach an oder schicken und eine E-Mail:

Tel.: 0541-6003420

E-Mail: mail@muk-os.de