Illusion

Samstag, 01. Februar 2025
Tagesfahrt zur Kunsthalle Hamburg

Illusion

Traum - Identität - Wirklichkeit

 

Seit der Antike ist das "Trompe-l'oeil" in der Kunst verbreitet und erlebt vor allem in der Renaissance und im Barock seine Blütezeit. In der umfangreichen Schau wird deutlich, dass Illusion weit mehr ist als bloße Augentäuscherei. Sie zeigt sich in architektonischen Raumillusionen, im Spiel des Verbergens und Enthüllens sowie in Darstellungen von Visionen und Träumen. Anhand von Rund 150 Gemälden, Druckgrafiken, Fotografien, Installationen und Videoarbeiten spürt die Ausstellung den vielfältigen Erscheinungsformen von Realitiät, Fiktion, Traum und Täuschung nach.
 

Leitung der Fahrt:Theresa Krehenbrink M.A.

Reisepreis: ca. 85€

Anmeldeschluss 02. Januar 2024

 

 

Anmeldung unter: 0541 6003420 oder mail@muk-os.de

 

 

 

Bildnachweis:

James Ensor (1860-1949), Stillleben mit Masken, 1896, Öl auf Leinwand, 80 x 100 cm. (c) SHK / Hamburger Kunsthalle / bpk Foto: Elke Walford