Hannover

Samstag, 11. Mai 2019
Tagesfahrt (voraussichtlich) mit der Bahn zum LandesMuseum Hannover mit Besuch der Ausstellung

saxones
Eine neue Geschichte der alten Sachsen

Archäologen und Historiker haben die Geschichte des 1. bis 10. Jahrhunderts n. Chr. im heutigen Niedersachsen, aber auch in Westfalen grundlegend untersucht. Auf aktuellen Ergebnissen aufbauend durchleuchtet die Ausstellung den Mythos der »alten Sachsen«. Viele hochrangige Zeugnisse aus dem ganzen 1. Jahrtausend aus deutschen und internationalen Sammlungen werden hier erstmals zusammengeführt. Die Ausstellung präsentiert über 160 teils umfangreiche Ensembles archäologischer Funde und rund 60 prominente Einzelobjekte: edler Schmuck und Waffen aus Gräbern, einzigartige Handschriften und königliche Urkunden.

Begleitung: Meike Schürmann
Teilnahmepreis: 35 Euro (Bahnfahrt) 60 Euro (Busfahrt)
Anmeldeschluss: 29. April 2019

Fotos: Capricorn Emlichheim / Goldkette von Isenbüttel, 7 Jh. © LandesMuseum Hannover